Bedeutung und Herkunft

Das englische Wort „intransigent“ stammt vom spanischen Wort „intransigente“ und dem lateinischen Wort „intransigere“ ab, was „nicht nachgeben“ bedeutet. Es beschreibt eine Person oder Haltung, die starr und kompromisslos ist und keine Zugeständnisse macht. Im Deutschen könnte man es mit „unnachgiebig“, „kompromisslos“ oder „starrsinnig“ übersetzen.

Verwendung im Englischen

„Intransigent“ wird verwendet, um Personen oder Haltungen zu beschreiben, die sich weigern, nachzugeben oder Kompromisse einzugehen. Hier einige Beispiele, wie „intransigent“ in Sätzen verwendet wird:

  • „Despite numerous negotiations, the parties remained intransigent on their demands.“
    (Trotz zahlreicher Verhandlungen blieben die Parteien bei ihren Forderungen unnachgiebig.)
  • „Her intransigent attitude made it difficult to reach a consensus.“
    (Ihre unnachgiebige Haltung machte es schwierig, einen Konsens zu erreichen.)

Synonyme

Um den Wortschatz zu erweitern, ist es nützlich, Synonyme von „intransigent“ zu kennen. Diese Synonyme können je nach Kontext austauschbar verwendet werden:

  • Unyielding
  • Uncompromising
  • Stubborn
  • Obstinate
  • Rigid

Unterschied zwischen „Intransigent“ und ähnlichen Wörtern

Während „intransigent“ eine besondere Betonung auf die Weigerung, Kompromisse einzugehen oder nachzugeben, legt, haben ähnliche Wörter unterschiedliche Nuancen:

  • Unyielding bedeutet „unbeugsam“ und beschreibt jemanden, der nicht bereit ist, nachzugeben oder seine Meinung zu ändern.
  • Uncompromising bedeutet „kompromisslos“ und betont die Weigerung, Zugeständnisse zu machen oder Kompromisse einzugehen.
  • Stubborn bedeutet „stur“ und beschreibt jemanden, der fest entschlossen ist und nicht leicht seine Meinung ändert.
  • Obstinate bedeutet „hartnäckig“ und beschreibt jemanden, der unbeirrbar und starrsinnig ist.
  • Rigid bedeutet „starr“ und betont die Unflexibilität und Unbeweglichkeit einer Person oder Haltung.

Beispiele aus der Literatur

„Intransigent“ wird häufig in literarischen und formellen Texten verwendet, um Personen oder Haltungen zu beschreiben, die starr und kompromisslos sind. Hier ein Beispiel:

  • „The protagonist’s intransigent nature ultimately led to his downfall.“
    (Die unnachgiebige Natur des Protagonisten führte letztendlich zu seinem Untergang.)

Alltag und beruflicher Kontext

Das Wort „intransigent“ kann in vielen Bereichen des Lebens verwendet werden, um Personen oder Haltungen zu beschreiben, die starr und kompromisslos sind. In einem beruflichen Kontext könnte man es verwenden, um die Weigerung eines Mitarbeiters, sich an neue Richtlinien anzupassen, oder die harte Verhandlungsstrategie eines Geschäftspartners zu beschreiben. Hier einige Beispiele:

  • Alltag: „His intransigent refusal to apologize caused a rift in their friendship.“ (Seine unnachgiebige Weigerung, sich zu entschuldigen, verursachte einen Bruch in ihrer Freundschaft.)
  • Beruf: „The intransigent stance of the union leaders prolonged the strike.“ (Die unnachgiebige Haltung der Gewerkschaftsführer verlängerte den Streik.)

Fazit

Das Wort „intransigent“ ist ein präzises und ausdrucksstarkes Wort im Englischen, das verwendet wird, um Personen oder Haltungen zu beschreiben, die starr und kompromisslos sind. Es ist besonders hilfreich in literarischen, beruflichen und alltäglichen Kontexten und kann durch eine Vielzahl von Synonymen ersetzt werden, um verschiedene Nuancen von Unnachgiebigkeit und Starrheit auszudrücken.

Nutzen Sie „intransigent“, um Ihre Englischkenntnisse zu erweitern und Ihre Ausdrucksfähigkeit zu verfeinern. Es ist ein Wort, das zeigt, wie tief und oft problematisch Starrheit und Kompromisslosigkeit in verschiedenen Lebensbereichen sein können.

Vorheriger ArtikelLanguish
Nächster ArtikelLargess

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.