Das englische Wort „importune“ ist ein interessantes und vielseitiges Verb, das sich auf das wiederholte und oft dringliche Bitten oder Bedrängen bezieht. Es stammt vom lateinischen Wort „importunus“ ab, was „aufdringlich“ bedeutet. Lassen Sie uns die verschiedenen Facetten dieses wichtigen Wortes genauer betrachten.

Bedeutung

„Importune“ bedeutet, jemanden wiederholt und eindringlich um etwas zu bitten oder zu bedrängen. Im Deutschen könnte man es mit „bedrängen“, „belästigen“ oder „dringend bitten“ übersetzen.

Verwendung

  1. Wiederholtes Bitten
    „Importun“ wird häufig verwendet, um Situationen zu beschreiben, in denen jemand wiederholt und eindringlich um etwas gebeten wird:
  • „The children importuned their parents for a new puppy.“
    (Die Kinder bedrängten ihre Eltern ständig wegen eines neuen Hundewelpen.)
  1. Dringendes Ersuchen
    Es kann auch verwendet werden, um dringende Bitten oder Ersuchen zu beschreiben:
  • „He importuned his boss for a raise, citing his excellent performance.“
    (Er bat seinen Chef dringend um eine Gehaltserhöhung und führte seine hervorragende Leistung an.)
  1. Aufdringliches Verhalten
    „Importun“ kann verwendet werden, um aufdringliches oder lästiges Verhalten zu beschreiben:
  • „The salesman importuned the passersby, trying to sell his products.“
    (Der Verkäufer belästigte die Passanten, um seine Produkte zu verkaufen.)

Beispiele im täglichen Gebrauch

Hier sind einige Beispiele, wie „importune“ in alltäglichen Sätzen verwendet werden kann:

  • „The charity organization importuned the public for donations.“
    (Die Wohltätigkeitsorganisation bat die Öffentlichkeit wiederholt um Spenden.)
  • „She importuned her friend to lend her some money until payday.“
    (Sie bat ihre Freundin dringend, ihr bis zum Zahltag etwas Geld zu leihen.)
  • „The persistent journalist importuned the celebrity for an exclusive interview.“
    (Der hartnäckige Journalist bedrängte den Prominenten für ein exklusives Interview.)

Synonyme und verwandte Wörter

Einige Synonyme für „importune“ sind „beseech“ (anflehen), „entreat“ (bitten), „implore“ (anflehen) und „pester“ (belästigen). Diese Wörter können oft austauschbar verwendet werden, abhängig vom Kontext.

Antonyme

Das Gegenteil von „importune“ wäre „ignore“ (ignorieren), „disregard“ (missachten) oder „neglect“ (vernachlässigen).

Fazit

„Importun“ ist ein nützliches und ausdrucksstarkes Wort im englischen Wortschatz, das verwendet wird, um wiederholtes und dringliches Bitten oder Bedrängen zu beschreiben. Es ist besonders nützlich, um die Dynamik von wiederholten Ersuchen und aufdringlichem Verhalten präzise auszudrücken.

Indem wir Wörter wie „importune“ in unseren Wortschatz aufnehmen, erweitern wir unsere Fähigkeit, komplexe kommunikative und soziale Zustände zu beschreiben. Nutzen Sie dieses Wort bewusst, um Situationen von wiederholtem Bitten und Drängen detailliert und präzise darzustellen. Es ist ein hervorragendes Beispiel für die Ausdruckskraft und Präzision der englischen Sprache.

Vorheriger ArtikelImpecunious
Nächster ArtikelImpute

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.