Das englische Wort „impassive“ ist ein Adjektiv, das verwendet wird, um jemanden zu beschreiben, der keine Emotionen zeigt oder äußerlich ungerührt erscheint. Es stammt vom lateinischen Wort „impassibilis“ ab, was „unempfindlich“ oder „unberührt“ bedeutet. Lassen Sie uns die verschiedenen Facetten dieses interessanten Wortes genauer betrachten.

Bedeutung

„Impassive“ bedeutet, keine Emotionen zu zeigen oder äußerlich ungerührt zu erscheinen, selbst in Situationen, die normalerweise starke Gefühle hervorrufen würden. Im Deutschen könnte man es mit „gleichmütig“, „gefühllos“ oder „unbeteiligt“ übersetzen.

Verwendung

  1. Emotionale Unberührtheit
    „Impassive“ wird häufig verwendet, um jemanden zu beschreiben, der äußerlich keine Emotionen zeigt, egal wie intensiv die Situation ist:
  • „Despite the chaos around him, he remained impassive.“
    (Trotz des Chaos um ihn herum blieb er unbeteiligt.)
  1. Kontrolle über Emotionen
    Es kann auch verwendet werden, um jemanden zu beschreiben, der seine Emotionen gut unter Kontrolle hat:
  • „Her face was impassive as she listened to the criticism.“
    (Ihr Gesicht blieb unbewegt, während sie der Kritik zuhörte.)
  1. Neutralität in Konfliktsituationen
    „Impassive“ kann verwendet werden, um eine neutrale oder unvoreingenommene Haltung in Konfliktsituationen zu beschreiben:
  • „The judge remained impassive throughout the heated debate.“
    (Der Richter blieb während der hitzigen Debatte unbewegt.)

Beispiele im täglichen Gebrauch

Hier sind einige Beispiele, wie „impassive“ in alltäglichen Sätzen verwendet werden kann:

  • „The actor’s impassive expression made it difficult to read his emotions.“
    (Der unbewegte Gesichtsausdruck des Schauspielers machte es schwer, seine Emotionen zu erkennen.)
  • „Even when provoked, she managed to stay impassive and calm.“
    (Selbst wenn sie provoziert wurde, schaffte sie es, ruhig und gleichmütig zu bleiben.)
  • „His impassive demeanor during the interrogation frustrated the detectives.“
    (Sein gleichmütiges Verhalten während des Verhörs frustrierte die Detektive.)

Synonyme und verwandte Wörter

Einige Synonyme für „impassive“ sind „emotionless“ (emotionslos), „stoic“ (stoisch), „unemotional“ (gefühllos) und „unexpressive“ (ausdruckslos). Diese Wörter können oft austauschbar verwendet werden, abhängig vom Kontext.

Antonyme

Das Gegenteil von „impassive“ wäre „expressive“ (ausdrucksstark), „emotional“ (emotional) oder „animated“ (lebhaft).

Fazit

„Impassive“ ist ein nützliches und ausdrucksstarkes Wort im englischen Wortschatz, das verwendet wird, um jemanden zu beschreiben, der keine Emotionen zeigt oder äußerlich unberührt erscheint. Es ist besonders nützlich, um die Fähigkeit einer Person zu betonen, ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten oder in schwierigen Situationen neutral zu bleiben.

Indem wir Wörter wie „impassive“ in unseren Wortschatz aufnehmen, erweitern wir unsere Fähigkeit, komplexe emotionale Zustände und Verhaltensweisen präzise zu beschreiben. Nutzen Sie dieses Wort bewusst, um Situationen oder Personen zu beschreiben, die äußerlich ungerührt oder gleichmütig wirken. Es ist ein hervorragendes Beispiel für die Präzision und Ausdruckskraft der englischen Sprache.

Vorheriger ArtikelIntransigent
Nächster ArtikelInvective

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.