Das englische Wort „guileless“ ist ein Adjektiv, das sich auf eine Person bezieht, die ehrlich und aufrichtig ist und keine Hintergedanken oder bösen Absichten hat. Es stammt vom altfranzösischen Wort „guile“ ab, das „Trug“ oder „List“ bedeutet, kombiniert mit dem Suffix „-less“, das „ohne“ bedeutet. Lassen Sie uns die verschiedenen Facetten dieses schönen Wortes genauer betrachten.

Bedeutung

„Guileless“ bedeutet, dass jemand frei von Hinterlist, Täuschung oder Arglist ist. Es beschreibt eine Person, die ehrlich, aufrichtig und vertrauenswürdig ist. Im Deutschen könnte man es mit „arglos“, „unschuldig“ oder „aufrichtig“ übersetzen.

Verwendung

  1. Beschreibung von Charaktereigenschaften
    „Guileless“ wird häufig verwendet, um die ehrliche und aufrichtige Natur einer Person zu beschreiben:
  • „Her guileless nature made her well-liked by everyone who met her.“
    (Ihre arglose Natur machte sie bei allen, die sie trafen, beliebt.)
  1. Vertrauen und Unschuld
    Es kann auch verwendet werden, um die kindliche Unschuld und das Vertrauen einer Person zu betonen:
  • „The child’s guileless smile melted the hearts of everyone around.“
    (Das arglose Lächeln des Kindes erweichte die Herzen aller Anwesenden.)
  1. Fehlen von Arglist und Täuschung
    „Guileless“ beschreibt auch Situationen oder Aussagen, die ohne Hintergedanken oder Täuschung gemacht werden:
  • „His guileless confession convinced the jury of his innocence.“
    (Sein argloses Geständnis überzeugte die Jury von seiner Unschuld.)

Beispiele im täglichen Gebrauch

Hier sind einige Beispiele, wie „guileless“ in alltäglichen Sätzen verwendet werden kann:

  • „She approached the negotiation with a guileless honesty that surprised the seasoned businessmen.“
    (Sie ging die Verhandlung mit einer arglosen Ehrlichkeit an, die die erfahrenen Geschäftsleute überraschte.)
  • „His guileless charm made it easy for him to make friends wherever he went.“
    (Sein argloser Charme machte es ihm leicht, überall Freunde zu finden.)
  • „The guileless manner in which he spoke made it clear he was telling the truth.“
    (Die arglose Art, in der er sprach, machte deutlich, dass er die Wahrheit sagte.)

Synonyme und verwandte Wörter

Einige Synonyme für „guileless“ sind „honest“ (ehrlich), „sincere“ (aufrichtig), „innocent“ (unschuldig) und „naive“ (naiv). Diese Wörter können oft austauschbar verwendet werden, abhängig vom Kontext.

Antonyme

Das Gegenteil von „guileless“ wäre „deceitful“ (betrügerisch), „cunning“ (listig) oder „sly“ (schlau).

Fazit

„Guileless“ ist ein wunderschönes und ausdrucksstarkes Wort im englischen Wortschatz, das verwendet wird, um die Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Unschuld einer Person zu beschreiben. Es ist besonders nützlich, um die Reinheit und Vertrauenswürdigkeit von Charakteren und Situationen präzise auszudrücken.

Indem wir Wörter wie „guileless“ in unseren Wortschatz aufnehmen, erweitern wir unsere Fähigkeit, positive und vertrauensvolle Eigenschaften zu beschreiben. Nutzen Sie dieses Wort bewusst, um Situationen und Menschen detailliert und präzise darzustellen, die frei von Arglist und Hintergedanken sind. Es ist ein hervorragendes Beispiel für die Ausdruckskraft und Schönheit der englischen Sprache.

Vorheriger ArtikelGermane
Nächster ArtikelHalcyon

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.