Das englische Wort „exonerate“ ist ein starkes Verb, das sich auf das Freisprechen oder Entlasten einer Person von Schuld oder Vorwürfen bezieht. Es stammt vom lateinischen Wort „exonerare“ ab, was „entlasten“ oder „freisprechen“ bedeutet. Lassen Sie uns die verschiedenen Facetten dieses wichtigen und juristisch bedeutsamen Wortes genauer betrachten.

Bedeutung

„Exonerate“ bedeutet, jemanden von Schuld, Verantwortung oder Vorwürfen freizusprechen oder zu entlasten. Im Deutschen könnte man es mit „freisprechen“, „entlasten“ oder „rehabilitieren“ übersetzen.

Verwendung

  1. Juristische Kontexte
    „Exonerate“ wird häufig in juristischen Kontexten verwendet, um das Freisprechen einer Person von rechtlichen Anklagen oder Vorwürfen zu beschreiben:
  • „The evidence presented in court served to exonerate the defendant.“
    (Die im Gericht vorgelegten Beweise dienten dazu, den Angeklagten freizusprechen.)
  1. Öffentliche Vorwürfe und Missverständnisse
    Es kann auch verwendet werden, um jemanden von öffentlichen Vorwürfen oder Missverständnissen zu entlasten:
  • „The investigation exonerated her from any involvement in the scandal.“
    (Die Untersuchung entlastete sie von jeglicher Beteiligung an dem Skandal.)
  1. Berufliche und persönliche Kontexte
    „Exonerate“ kann ebenfalls verwendet werden, um jemanden von beruflichen oder persönlichen Vorwürfen zu befreien:
  • „The audit exonerated the manager from allegations of financial misconduct.“
    (Die Prüfung entlastete den Manager von Vorwürfen finanziellen Fehlverhaltens.)

Beispiele im täglichen Gebrauch

Hier sind einige Beispiele, wie „exonerate“ in alltäglichen Sätzen verwendet werden kann:

  • „New evidence came to light that ultimately exonerated the wrongfully accused man.“
    (Neue Beweise kamen ans Licht, die den zu Unrecht beschuldigten Mann schließlich freisprachen.)
  • „Her alibi helped to exonerate her from the charges of theft.“
    (Ihr Alibi half, sie von den Diebstahlsvorwürfen zu entlasten.)
  • „The witness testimony was crucial in exonerating the suspect.“
    (Die Zeugenaussage war entscheidend, um den Verdächtigen zu entlasten.)

Synonyme und verwandte Wörter

Einige Synonyme für „exonerate“ sind „absolve“ (freisprechen), „clear“ (reinwaschen), „vindicate“ (rehabilitieren) und „acquit“ (freisprechen). Diese Wörter können oft austauschbar verwendet werden, abhängig vom Kontext.

Antonyme

Das Gegenteil von „exonerate“ wäre „accuse“ (beschuldigen), „blame“ (vorwerfen) oder „convict“ (verurteilen).

Fazit

„Exonerate“ ist ein kraftvolles und wichtiges Wort im englischen Wortschatz, das verwendet wird, um das Freisprechen oder Entlasten von Schuld und Vorwürfen zu beschreiben. Es ist besonders nützlich in juristischen, beruflichen und persönlichen Kontexten, in denen die Unschuld oder Integrität einer Person wiederhergestellt wird.

Indem wir Wörter wie „exonerate“ in unseren Wortschatz aufnehmen, erweitern wir unsere Fähigkeit, komplexe rechtliche und soziale Prozesse präzise zu beschreiben. Nutzen Sie dieses Wort bewusst, um Situationen der Freisprechung und Entlastung detailliert und genau darzustellen. Es ist ein hervorragendes Beispiel für die Ausdruckskraft und Präzision der englischen Sprache.

Vorheriger ArtikelExigent
Nächster ArtikelExpiate

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.